digitalcollection:Veröffentlichungsbedingungen

Aus Appdoc-Public
Wechseln zu: Navigation, Suche

Veröffentlichungsbedingungen

Alle ZHAW-Mitarbeitenden können ihre 'Publikationen als Open-Access-Zweitveröffentlichungen auf Digitalcollection erfassen bzw. deren Volltext hochladen.

Beim Upload von DigitalCollection:Zweitveröffentlichungen sind rechtliche Einschränkungen zu beachten. Je nach Verlagspolitik ist eine Zweitveröffentlichung auf dem institutionellen Repositorium

  • zulässig oder generell nicht zulässig
  • allenfalls nach einer bestimmten Karenzzeit nach der Originalveröffentlichung (sogenannte Embargofrist)
  • allenfalls nur Upload von bestimmten Publikationsstadien:
    • Preprint, d.h. Version vor Begutachtung
    • Postprint (accepted paper), d.h. Version nach Begutachtung, jedoch noch ohne Druck-Layout
    • Publisher's version, d.h. die endgültige Originalpublikation des Verlags.

Diese Bedingungen lassen sich für wissenschaftliche Zeitschriften im Sherpa/RoMEO-Verzeichnis einfach recherchieren.


Bei der Publikation von DigitalCollection:Abschlussarbeiten und DigitalCollection:Working-Paper-Reihen (Eigenpublikationen der ZHAW) fungiert die ZHAW als herausgebende Institution. D.b. dass keine externen Verlagsbedingungen zu beachten sind - vielmehr sollten Urheber die Lizenz bestimmen, unter der die Publikation verbreitet werden soll. Hochschulbibliothek und Rechtsdienst empfehlen hierfür die Creative-Commons-Lizenz Attribution (CC BY 4.0).

zurück zum Inhaltsverzeichnis